+++ Eilmeldung +++

Hersteller warnt

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

In der Jahnstraße in Traunstein

30-Jähriger übersieht Abbieger - Frontalcrash

Traunstein - Genickschmerzen und ein erheblicher Sachschaden: Das waren die Folgen eines Abbiegevorgangs, bei dem der 50-jährige Autofahrer übersehen wurde.

Am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr kam es in der Jahnstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 50-jähriger Autofahrer aus Grassau befuhr mit seinem VW-Tiguan von der Wegscheidbrücke kommend die Jahnstraße und wollte nach links zu einem Autohaus abbiegen. In der Gegenrichtung warteten mehrere Pkws auf der Geradeaus-Spur. Der Vorderste ließ den Grassauer freundlicherweise abbiegen.

Dies übersah jedoch ein 30-jähriger Salzburger. Er war mit seinem Audi A3 auf der Rechtsabbiegespur unterwegs Richtung Wegscheidbrücke und stieß frontal mit dem Wagen des 30-jährigen Grassauers zusammen. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro. Der Fahrer aus Grassau klagte über Genickschmerzen und begab sich selbständig zum Arzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser