Insgesamt 57 Fahrer zu schnell unterwegs

Traunstein: Blitzer in der Salzburger Straße

Traunstein - Am Dienstagvormittag führte die Verkehrspolizei Traunstein eine Geschwindigkeitskontrolle an der Salzburger Straße durch. Dieser Bereich der B304 ist auf 70 km/h begrenzt.

Von etwa 2000 Fahrzeugen innerhalb von 5 Stunden waren 57 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter wurde mit 105 statt der erlaubten 70 km/h gemessen. Er muss mit einer Geldbuße von 120 Euro und einem Punkt in Flensburg rechnen. Weitere zwei Fahrer erwartet eine Anzeige, während die anderen mit Verwarnungsgeld davon kommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser