Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die Eltern waren nicht erfreut

Jugendliche Graffitisprayer in Traunstein erwischt

Am 29.07.2022 gegen 12:30 Uhr fielen einem 47-jährigen Fahrradfahrer im Bereich des Viaduktes in Traunstein zwei junge Graffitisprayer auf, welche die dortige Schutzmauer mit Farbe besprühten.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Traunstein - Während die Polizei Traunstein verständigt wurde, entfernten sich die beiden Sprayer fluchtartig von der Tatörtlichkeit.

Aufgrund der Beschreibung, welche der aufmerksame Radfahrer der Polizeistreife übergab, konnten kurze Zeit später in einer Fahndung zwei Jugendliche im Alter von 12 und 14 Jahren im Traunsteiner Stadtgebiet aufgegriffen werden.

In der anschließenden Personenkontrolle konnte bei dem 12-Jährigen ein Beutel mit zwei Spraydosen, in passender Farbe, aufgefunden werden.

Mit diesem Fakt konfrontiert räumten die zwei Jugendlichen die Tat schließlich ein und die Spraydosen wurden sichergestellt.

Neben der Einleitung eines Strafverfahrens wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Diese waren sichtlich nicht begeistert.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Tobias Felber / dpa

Kommentare