Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei ermittelt in Traunstein

Dreiste Jugendliche klauen Kugeln von Weihnachtsbaum am Bahnhof – und flüchten

Keine weihnachtliche Tat haben Jugendliche am Bahnhof in Traunstein begangen. Mit geklauten Christbaumkugeln hauen sie vor der Polizei ab.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Traunstein - Am Donnerstag (23. Dezember) um 22.45 Uhr wurde der Polizei Traunstein ein Diebstahl von mehreren Christbaumkugeln am Bahnhof Traunstein mitgeteilt. Ein Zeuge konnte beobachten, wie mehrere Heranwachsende diese vom Weihnachtsbaum am Bahnhofsbrunnen entwendeten und anschließend flüchteten. Im Nahbereich konnten mehrere Streifen der Polizeiinspektion Traunstein die Heranwachsenden mit den Kugeln feststellen und einer Kontrolle unterziehen.

Hierbei versuchten sich einige der Heranwachsenden der Kontrolle durch Flucht zu entziehen. Die flüchtigen Personen konnten bereits zum Teil ermittelt werden. Die Heranwachsenden erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahl. Etwaige Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Bernd Weissbrod/dpa

Kommentare