Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf frischer Tat in Traunstein ertappt

Junge Mädchen flüchten nach Ladendiebstahl aus Sportgeschäft - Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei Traunstein fahndet nach zwei Jugendlichen, die nach einem Ladendiebstahl geflüchtet sind.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein - Am 11. März, gegen 15.45 Uhr, flüchteten zwei junge Mädchen aus einem Sportfachgeschäft in der Ludwigstraße, nachdem sie kurz zuvor bei einem Ladendiebstahl auf frischer Tat ertappt wurden.

Die in einer Plastiktüte befindliche Beute, bestehend aus mehreren Bekleidungsstücken aus dem Sortiment des Ladens im Gegenwert von ca. 250 Euro, ließen die Mädchen dabei auf ihrer Flucht zurück.

Die Täterinnen werden wie folgt beschrieben

1.   Täterin: Ca. 16 Jahre alt, ca. 190 cm groß, schlank, braune, glatte Haare

2. Täterin: Ca. 16 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, schwarze, glatte Haare – führte eine braune Bauchtasche mit sich.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, bzw. Hinweise zur Identität der beiden Mädchen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare