Bekifft über die Autobahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Siegsdorf - Ein Österreicher wurde am Montagvormittag auf der A8 bekifft am Steuer seines Autos erwischt. Der 24-Jährige hatte auch noch mehr dabei.

Am Vormittag des 1. Oktober wurde ein 24-jähriger Österreicher auf der Bundesautobahn A8, Gemeindebereich Siegsdorf, Fahrtrichtung Salzburg, durch eine uniformierte Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein mit seinem Pkw einer Kontrolle unterzogen. Hier konnten durch die eingesetzten Beamten sofort Anzeichen für einen kürzlich erfolgten Cannabis-Konsum festgestellt werden. Ein durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht eindeutig. Zudem wurden bei dem jungen Außendienstmitarbeiter noch ein frischer Joint und eine Kleinmenge Haschisch sichergestellt werden.

Nach erfolgter Blutentnahme wurde der Beschuldigte wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde jedoch untersagt.

Den österreichischen Staatsangehörigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Schmuggels von Betäubungsmitteln sowie ein einmonatiges Fahrverbot und ein Bußgeld in Verbindung mit vier Punkten in Flensburg.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser