Unfallflucht in der Salinenstraße

Kind hilft Unfallflucht an der Kinderkrippe aufzudecken

Traunstein - Am Donnerstagmorgen kam es zu einer Unfallflucht vor der Kinderkrippe an der Salinenstraße. Ein Kind lieferte den wichtigen Hinweis zur Aufklärung.

Eine 31-jährige Traunsteinerin stellte ihren VW Polo am Donnerstag, gegen 7.30 Uhr, in der Salinenstraße ab und brachte ihr Kind in eine dortige Kinderkrippe

In dieser Zeit stieß ein Auto mit seinem Heck gegen die Front des VW Polo und verursachte einen Schaden von circa 1000 Euro. Ein im VW Polo der Traunsteinerin verbliebenes 6-jähriges Kind erkannte das Verursacherfahrzeug sowie auch die Fahrerin und konnte der Mutter erzählen, dass es sich dabei um den silbernen Opel der Mutter eines bekannten Kindes handelte. 

Dadurch konnte die 26-jährige Unfallverursacherin schnell ausfindig gemacht werden, sie wird wegen Verkehrsunfallflucht angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT