Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wegen 10 Euro: Polizei verfolgt Ladendiebe

Traunstein - Für zwei Ladendiebe hat sich der Diebstahl nicht gelohnt. Nachdem sie die Spirituosen aus dem EDEKA geklaut hatten, heftete sich die Polizei an ihre Fersen:

Zwei Traunsteiner im Alter von 47 und 38 Jahren konnten am Dienstagmittag nach einem Ladendiebstahl im EDEKA Markt am Maxplatz in Traunstein nach kurzer Verfolgung durch zwei Streifen der Polizei Traunstein im Bereich der Kammerer Straße beziehungsweise am Maxplatz festgenommen werden.

Das Diebesgut, Spirituosen im Wert von etwa zehn Euro, hatte einer der Täter vor der Festnahme in eine Sträucherhecke geworfen.

Die in die Verfolgung eingebundenen Ladendetektive waren an der Ergreifung beteiligt und konnten die Straftäter vor Ort identifizieren. Die beiden Täter müssen nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © red

Kommentare