Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In der Traunsteiner Theresienstraße

Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Traunstein - Am Mittwochmittag wurde ein 33-jähriger Traunsteiner in einem Verbrauchermarkt in der Theresienstraße erwischt, als er gerade eine kabellose Tastatur stehlen wollte.

Ein 33-Jähriger aus Traunstein wurde am Mittwoch, gegen 13 Uhr, in einem Verbrauchermarkt in der Theresienstraße beim Ladendiebstahl erwischt. Ein Detektiv beobachtete den Traunsteiner, als er eine kabellose Tastatur aus einem Elektronikabteil nahm und in seine Jackentasche steckte. Nachdem der Beschuldigte den Kassenbereich ohne zu bezahlen verließ, wurde er von dem Ladendetektiv angehalten und in sein Büro gebeten.

Der Stehlschaden beträgt knapp 55 Euro. Der Traunsteiner erhielt ein Hausverbot und wird wegen Ladendiebstahls angezeigt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare