Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verletzt ins Krankenhaus

Mädchen (16) stürzt mit Leichtkraftrad

Am Vormittag des 19. November befuhr eine 16-jährige Traunsteinerin mit ihrem Leichtkraftrad die Bundesstraße 304 in Fahrtrichtung Traunstein. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Traunstein - An der Abfahrt Traunstein-Nord kam sie dabei bei regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Sturz und schlitterte gegen eine dortige Leitplanke.

Sowohl die Fahrerin, als auch ihr 15-jähriger Sozius, verletzten sich hierbei leicht. Die Fahrerin klagte im Anschluss über Knieschmerzen. Ihr Mitfahrer verspürte Schmerzen an Schienbein und Arm. Beide mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden am Leichtkraftrad wird mit etwa 4000 Euro beziffert. Zur Bergung musste ein Abschleppdienst hinzugezogen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Arno Burgi/dpa

Kommentare