In Traunstein 

Mann entdeckt randalierenden Jugendlichen und wird von Begleitern attackiert

Traunstein - Ein Anwohner bemerkte, wie ein Teenager einen Wagen beschädigt hatte und hielt ihn daraufhin fest. Doch dann halfen dem Täter seine zwei Begleitungen:

Pressemeldung  im Wortlaut:


Am 23.11.19, gegen circa 19.30 Uhr, versuchte ein couragierter Anwohner in der Mühlenstraße einen Jugendlichen festzuhalten, welcher dort offensichtlich gerade einen geparkten Wagen beschädigt hatte.

Als zwei augenscheinliche Begleiter des vermeintlichen Täters dies mitbekamen, attackierten sie den Anwohner und dieser musste vom Täter ablassen.


Die drei Jugendlichen konnten hierdurch zunächst unerkannt entkommen. Hinweise zu deren Identität liegen jedoch vor und bedürfen der weiteren Ermittlung.

Der Anwohner verletzte sich bei der Aktion leicht. Am geparkten Auto dürfte darüber hinaus geringfügiger Sachschaden entstanden sein.

Zeugenhinweise werden an die Polizeiinspektion Traunstein erbeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare