Unfall in Traunstein

Mann stürzt von Leiter - Feuerwehr im Einsatz

Traunstein - Am Samstag (18. Juli) musste die Feuerwehr ein abgestürzten Mann mittels Drehleiter aus einem Gebäude retten. Das war geschehen:

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am 18.07.2020, gegen 15 Uhr, arbeitete ein Hauseigentümer in der Traunsteiner Innenstadt auf der hauseigenen Baustelle. Er wollte zusammen mit seinem Sohn eine Plane unter dem Dachstuhl anbringen um das Haus vor Regen zu schützen, da der Dachstuhl in Kürze erneuert wird. 

Dazu stieg der Mann auf eine Leiter. Durch einen Fehltritt rutschte er ab und stürzte ca. 2 Meter zu Boden. Der Verunfallte musste mit Hilfe der Drehleiter der Feuerwehr Traunstein aus dem Gebäude gerettet werden und wurde mit einer Kopfplatzwunde ins Klinikum Traunstein verbracht. Er trug keine größeren Verletzungen davon.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare