Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großer Feuerwehreinsatz in Traunstein

In Supermarkt-Tiefgarage: Auto von Grassauerin (27) gerät in Flammen

Feuerwehrauto im Einsatz
+
Feuerwehr (Symbolbild).

Traunstein - Ein Großaufgebot der örtlichen Feuerwehren musste am Montagabend (9. August) zum Brand eines Pkw auf dem Gelände eines Supermarktes im Haslacher Feld ausrücken.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Eine 27-jährige Grassauerin hatte in der Tiefgarage des Marktes ihren Wagen mehrmals zu starten versucht, als dieser im Bereich des Motorraumes plötzlich zu brennen begann. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte schlugen dann bereits Flammen aus dem Motorraum. Den hinzugerufenen Feuerwehren gelang es in der Folge, den Brand abzulöschen und unter Kontrolle zu bringen. Ein Gebäudeschaden war in diesem Zusammenhang nicht zu verzeichnen.

Am Auto selbst entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Dieser dürfte sich aber im niedrigen dreistelligen Euro-Bereich bewegen, da das Auto doch bereits in die Jahre gekommen war und somit nur noch einen geringen Restwert hatte. Vor Ort befanden sich insgesamt 76 Einsatzkräfte der Feuerwehren Traunstein, Haslach und Vachendorf sowie Kräfte von Rettungsdienst und Polizei.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Kommentare