In Traunstein

Polizei stoppt 21-jährigen Ruhpoldinger unter Drogeneinfluss

Traunstein - Am Mittwoch, den 28. März, gegen 9.05 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Traunstein eine Verkehrskontrolle in der Kotzinger Straße durch. Bei dem 21-jährigen Fahrer konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden.

Ein durchgeführter Urintest bestätigte den Verdacht der Beamten. Das positive Ergebnis des Tests ließ keine Zweifel über einen vorangegangenen Konsum von Betäubungsmitteln zu. Dem Ruhpoldinger wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste ein Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Verkehrsordnungswidrigkeiten-Verfahren, ein einmonatiges Fahrverbot und ein empfindliches Bußgeld.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT