Kontrolle in Traunstein

Mit Drogen am Steuer und in der Tasche: Polizei stoppt Audi-Fahrer (22)

Traunstein - Am Sonntagabend, 7. Juni, führten Polizeibeamte des Einsatzzugs Traunstein Verkehrskontrollen in Traunstein durch. Gegen 21.30 Uhr wurde ein 22-jähriger Audi-Fahrer angehalten.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Bei ihm konnten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten feststellen. Außerdem führte der Mann aus dem Landkreis Traunstein eine geringe Menge Betäubungsmittel mit sich. Er musste eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen. 

Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Besitz von Betäubungsmitteln. Zudem wird er wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss mit einem einmonatigen Fahrverbot, sowie einen Bußgeld von 500 Euro und zwei Punkten im Fahreignungsregister rechnen müssen.

Pressemeldung OED Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Kommentare