Geparktes Auto mit Steinen beworfen

Traunstein - Bei dieser Frechheit wünscht man sich eine Garage: Ein Unbekannter bewarf das Auto eines Traunsteiners, das vor seinem Haus geparkt war, mit Steinen.

Ein 45-jähriger Traunsteiner parkte am 14. Januar sein Auto vor seinem Grundstück in Traunstein. Das Grundstück befindet sich direkt neben dem Förderzentrum in Traunstein. Von dortiger Schule aus wurden mehrere Steine auf das Auto des Geschädigten geworfen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Zeugen werden darum gebeten sich mit der Polizeiinspektion in Traunstein unter 0861-9873-110 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser