Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizeiinspektion Traunstein sucht Zeugen

Chiemgau-Gymnasium mit Graffiti verunstaltet

Unbekannte haben am Wochenende rund um den 26. Februar mit Graffiti einen Sachschaden von mindestens 500 Euro verursacht.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Traunstein - Zwischen Freitag, 25. Februar, und Sonntag, 27. Februar, wurde die Außenfassade am Chiemgau-Gymnasium mittels Graffiti zum Teil erheblich verunstaltet. Einige der dortigen Fenster müssen deswegen wohl sogar ausgetauscht werden.

Der Sachschaden wird derzeitig mit circa 500 Euro beziffert. Nicht eingerechnet sind dabei noch nicht absehbare Folgeschäden, die durch eine mögliche Erneuerung der Fenster entstehen könnten.

Zeugen, die im relevanten Zeitraum Personen am Chiemgau-Gymnasium beobachten konnten oder sonstige sachdienstliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Tobias Felber

Kommentare