Verkehrsunfall in Traunstein

Audi wird von Golf gerammt, prallt gegen Baum und schleudert gegen Laterne

Traunstein - Da eine Autofahrerin (31) beim Spurenwechsel eine weitere Fahrerin (56)übersah, kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Die 56-Jährige prallte zusätzlich gegen einen Baum und eine Laterne. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Dienstag (9. April), gegen 15.30 Uhr, befuhr eine 31-Jährige aus Ruhpolding mit ihrem VW Golf die Wasserburger Straße stadteinwärts. Zunächst ordnete sie sich auf der Linksabbiegespur in Richtung Kienberg Straße ein. Schließlich entschied sie sich, doch geradeaus weiterzufahrenund wollte zurück auf die Fahrbahn in Richtung Ortsmitte wechseln.

Dabei übersah sie den rechts an ihr vorbeifahrenden Audi einer 56-Jährigen aus Marquartstein und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Aufprall wurde der Audi noch gegen einen dortigen Baum und eine Straßenlaterne geschleudert.

Die Geschädigte Audi-Fahrerin wurde ins Klinikum Traunstein verbracht, ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin konnte ihren VW Golf selbst von der Unfallstelle entfernen, sie wurde ebenfalls leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden an den beiden Autos und der Straßenlaterne von etwa 9000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT