Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Betrunken in Schnellimbiss: Ein Besuch mit fatalen Folgen

Traunreut - Am Mittwoch hatte der Besuch eines Schnellimbiss für einen Mann fatale Folgen. Durch sein auffallendes Verhalten wurde die Polizei alarmiert, die dem 51-Jährigen einen Besuch zu Hause abstattete:

Am Mittwoch, 2. Januar, gegen 12.40 Uhr, wurde bei der Polizeistation Traunreut ein vermutlich betrunkener Autofahrer mitgeteilt. Der Mann war in einem Schnellimbiss durch sein Verhalten aufgefallen und dann mit seinem Wagen weggefahren. 

Durch eine Streifenwagenbesatzung der Polizeistation Traunreut konnte der 51-Jährige aus dem Landkreis Traunstein an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein freiwilliger Alkotest ergab eine deutliche Alkoholisierung bei dem Mann, so dass eine Blutentnahme im Klinikum Trostberg durchgeführt wurde. 

Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © picture alliance / Paul Zinken/d (Symbolbild)

Kommentare