In Traunstein

Auf dem Weg zum Bahnhof: Unbekannte schlagen 26-Jährigem ins Gesicht

Traunstein - Am Mittwochabend wurde ein Mann von bisher unbekannten Tätern unvermittelt ins Gesicht geschlagen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls:

Pressemeldung im Wortlaut:

Am 12. Juni, gegen 22.10 Uhr, war ein 26-Jähriger, zusammen mit einem etwa gleichaltrigen Begleiter, zu Fuß in Richtung Bahnhof unterwegs, als er in der Bahnhofstraße in einen Streit mit einer vierköpfigen Personengruppe geriet.

Eine Person aus dieser Vierergruppe soll dem 26-Jährigen dabei unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben. Anschließend wäre die Gruppe dann in Richtung Bahnhof weitergezogen.

Der Geschädigte zog sich durch den Schlag leichte Gesichtsverletzungen zu, bedurfte jedoch keiner ärztlichen Behandlung.

Ersten Erkenntnissen nach soll die Tätergruppierung aus zwei männlichen, sowie zwei weiblichen Personen bestanden haben. Eine nähere Beschreibung dieser Personen liegt bislang nicht vor.

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT