Quad umfährt Absperrung in Traunstein

Feuerwehrmann nach Unfallflucht leicht verletzt

Traunstein - Ein Quad-Fahrer schien eine Absperrung auf der Kreisstraße TS46 nicht akzeptieren zu wollen. Selbst als sich ihm ein Feuerwehrmann demonstrativ in den Weg stellte.

Ein 51-jähriger Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Nußdorf sperrte am Sonntag gegen 13 Uhr anlässlich einer Veranstaltung die Kreisstraße TS46 auf Höhe des Abzweigs Höpperding

Der Fahrer eines Quad wollte in Richtung Wang die Absperrung umfahren, deshalb stellte sich der Feuerwehrler dem Quad-Fahrer in den Weg, um ihn so an der Weiterfahrt zu hindern. Der Fahrer des Quad fuhr jedoch mit Schrittgeschwindigkeit weiter und um den Feuerwehrmann herum, so dass er ihn dabei im Bereich des Hosenbeines am Knöchel streifte. Anschließend fuhr der Quad-Fahrer weiter. 

Der 51-jährige Feuerwehrler wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Die Polizeiinspektion Traunstein nimmt Hinweise auf den Unfallverursacher unter der Telefonnummer 0861/98730 entgegen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser