Im Traunsteiner Triftweg

Zündkabel von abgestelltem Moped durchtrennt

Traunstein - Zwischen Montag, 18.15 Uhr und Dienstag, 12.15 Uhr wurden, an einem im Triftweg abgestellten Moped sowohl Zündkabel als auch Lichterkabel durchtrennt.

Am 28. Mai, um 18.15 Uhr, stellte der 57-jährige Geschädigte sein Moped im Triftweg 4 in Traunstein ab. Als er am 29. Mai, um 12.15 Uhr, zurück zu seinem Fahrzeug kam, bemerkte er, dass das Zündkabel und die Lichterkabel über Nacht von einem unbekannten Täter durchtrennt wurden.

Nähere Angaben zu Täter und Tathergang sind momentan leider nicht bekannt. Hinweise von möglichen Augenzeugen nimmt die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-110 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser