19-Jähriger prügelt sich mit Schausteller

Traunstein - Es begann alles mit ein paar Schlägen eines Plastik-Baseballschlägers gegen eine Schausteller-Bude. Doch daraus entwickelte sich schnell eine handfeste Prügelei:

Am Abend des Dienstag, 13.05.2014, kam es an einem Schaustellerstand am Traunsteiner Frühlingsfest zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 19-jährigen Oberteisendorfer und einem Schausteller aus München. Der Oberteisendorfer provozierte zunächst den Standbetreiber, indem er mit einem Plastikbaseballschlager mehrmals gegen dessen Stand schlug. Der Standbetreiber forderte ihn dann mehrmals auf, dies zu unterlassen.

Im weiteren Verlauf des Streits schlugen sich dann die beiden Beteiligen mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Beide Beteiligte erlitten hierbei Prellungen im Gesicht, mussten sich aber keiner ärztlichen Behandlung unterziehen. Seitens der Traunsteiner Polizei wurden jetzt die Ermittlungen hinsichtlich vorsätzlicher Körperverletzung gegen beide Beteiligte aufgenommen.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser