Vor Diskothek und am Bahnhof in Traunstein

Männer gehen aufeinander los und schlagen sich ins Gesicht

Traunstein - Im Stadtgebiet Traunstein kam es in der Nacht von Samstag, den 6. April, auf Sonntag, den 7. April, zu zwei körperlichen Auseinandersetzungen.

Pressemeldung im Wortlaut:

So gerieten zwei Personengruppen gegen Mitternacht in einer Diskothek aneinander. Ein 43-jähriger Türsteher versuchte den Streit zu schlichten und wurde dabei von einem 33-jährigen Unterwössnermehrmals ins Gesicht geschlagen, wodurch er leicht verletzt wurde.

Schlägerei am Bahnhof

Desweiteren gerieten am Bahnhof ein 23-jähriger Siegsdorfer und ein 20-jähriger Chieminger aneinander. Im Verlauf dieser Streitigkeit schlug der Siegsdorfer dem Chieminger mit der Faust ins Gesicht, wodurch dieser an der Oberlippe verletzt wurde.

Den Unterwössner und den Siegsdorfer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT