Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei fahndet in Traunstein nach Täter

Perverser entblößt Penis auf Kaufland-Parkplatz – und will Frau (19) am Wegfahren hindern

Belästigung (Symbolbild)
+
ff5fed86-c4f2-4cea-b1f0-dcef4c40dd73.jpg

Traunstein – Eine junge Frau (19) befand sich am Samstag (14. Januar) gegen 19:05 Uhr in ihrem Fahrzeug auf dem Parkplatz des Kaufland in Traunstein. Dabei wurde sie von einem Mann massiv belästigt.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Der Frau gegenüber parkte ein grauer Lieferwagen mit mehreren männlichen Insassen. Einer der Männer nahm sofort den Blickkontakt zur 19-jährigen auf und spielte mit seiner Zunge herum. Kurz danach beugte er sich im Fahrzeug nach vorne und entblößte sein Glied. Dabei machte er kreisende Bewegungen mit der Hüfte in Richtung der jungen Frau.

Als sich die 19-jährige mit ihrem Fahrzeug entfernte, stieg der Unbekannte aus und versuchte diese am Fahren zu hindern. Im Rückspiegel konnte dabei beobachtet werden, wie der Mann ein weiteres Mal seine Hose herunterzog und sein Glied vorzeigte.

Die Beschreibung des Täters: Der Unbekannte war Ende 20 Jahre alt, ca. 1,75 m groß und hatte braune, nach vorne gekämmte Haare. Er trug eine blaue Jeans, ein dunkles T-Shirt und darüber eine Strickjacke.

Alle Männer befanden sich in einem grauen Mercedes-Sprinter mit Freisinger Kennzeichen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Traunstein unter Telefon 0861/9873-0 zu melden.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Kommentare