Taxifahrerin gerammt - Verursacher flieht

Traunstein - In den frühen Morgenstunden des Sonntags ereignete sich beim Ettendorfer Tunnel ein Unfall. Eine Taxifahrerin wurde gerammt, der Verursacher floh so schnell er konnte:

Am Sonntag, den 21. September, ereignete sich gegen 5.15 Uhr ein Verkehrsunfall im Bereich des Einschleifers der Umgehungsstraße von Waging kommend nördlich des Ettendorfer Tunnels.

Eine 51-jährige Taxifahrerin beabsichtigte nach rechts in Richtung Altenmarkt abzubiegen. Hierbei wurde sie völlig unvermittelt von einem nachfolgenden Auto gerammt und mehrere Meter nach vorne in eine Leitplanke geschoben.

Der Unfallverursacher flüchtete im Anschluss mit hoher Geschwindigkeit, wobei er dabei verbotswidrig nach links abbog und dabei Zeugenangaben zufolge den Ettendorfer Tunnel mit hoher Geschwindigkeit durchfuhr. An der Unfallstelle konnten zahlreiche Fahrzeugteile des flüchtigen Autos aufgefunden werden, weshalb von einer nicht unrelevanten Beschädigung im Frontbereich des roten Fahrzeuges ausgegangen werden muss. Am beschädigten Taxi entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Traunstein unter Tel. 0861/9873-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser