Thuja-Staude geht in Flammen auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Bei Gartenarbeiten hat am Donnerstag ein Mann einen Brand verursacht. Eine am Haus gepflanzte Thuja-Staude ging in Flammen auf.

Am Donnerstag, 19. April, gegen 16.50 Uhr, geriet in der Sepp-Köstler-Straße bei Gartenarbeiten durch den 49-jährigen Hauseigentümer eine am Wohnhaus gepflanzte Thuja-Staude in Brand. Die Thuja-Staude sowie das Wohnhaus wurden dadurch beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 5000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Traunstein war mit einem Löschzug im Einsatz, außerdem waren ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Rettungswagen vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser