Polizei fahndet nach jugendlichem Quartett

Wer schleuderte die Wodka-Flasche gegen die Fensterscheibe in Traunstein?

Wodka kleine Flaschen Symbolbild
+
Wodka-Flasche (Symbolbild).

Traunstein - In der Nacht von 7. auf den 8. November wurde gegen 0.30 Uhr in der Scheibenstraße in Traunstein eine Wodkaflasche gegen die Fensterscheibe eines dortigen Wohnhauses geworfen.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut:

Das Glas des Fensters erlitt hierdurch einen Sprung und wurde beschädigt. Beamte der Polizei Traunstein konnten die geborstene Wodkaflasche noch an der Tatörtlichkeit sicherstellen. Eine diesbezügliche spurentechnische Untersuchung steht noch aus. Darüber hinaus wird nun nach vier Jugendlichen gefahndet, die im Tatzusammenhang beobachtet werden konnten – eine nähere Personenbeschreibung liegt bislang allerdings nicht vor.

Zeugen die den Vorfall beobachtet haben, werden somit gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Kommentare