Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Buchhandlung am Bahnhofsgebäude

Unbekannter (25) droht Verkäuferin in Traunstein

Mit Buchhandlungen verbindet man eigentlich ein angenehmes Einkaufserlebnis. In den frühen Mittwochabendstunden (19. Januar) jedoch musste die Verkäuferin in einer Buchhandlung am Traunsteiner Bahnhofsgebäude eine negative Erfahrung machen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter, der sie bedroht hat.

Die Polizeimeldung im Wortlaut

Traunstein – Am frühen Mittwochabend (19. Januar) betrat ein bislang unbekannter Mann die Buchhandlung im Bahnhofsgebäude und beleidigte die dortige Angestellte. Als diese ihn deswegen des Geschäftes verweisen wollte, stieß er ihr gegenüber auch noch Drohungen aus.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: circa 25 Jahre alt, ungefähr 175 cm groß, dunkelhäutig. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent und führte einen Rucksack mit sich. Hinweise zur Identität des Mannes, beziehungsweise Zeugenbeobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall, nimmt die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 entgegen.

Pressebericht der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare