Schaufenster "gewinnt" gegen schweren Stein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Mit einem rund sechs Kilo schwerem Stein versuchte ein Unbekannter die Scheibe eines Schmuckgeschäfts einzuschlagen. Doch sein Einbruchsversuch misslang kläglich:

Am 11. Juni, um 2.45 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter die Schaufensterscheibe eines Schmuckgeschäfts in Traunstein, Maximilianstraße, einzuschlagen. Er schlug mit einem rund sechs Kilo schweren Stein mehrmals gegen die Scheibe. Die Sicherheitsglasscheibe ging jedoch nicht zu Bruch, so dass der Täter sein Vorhaben aufgab und flüchtete. Durch die Schläge gegen die Scheibe wurden zahlreiche Anwohner wach.

Vom Täter liegt folgende Beschreibung vor: etwa 160-170 cm groß, schlank, dunkle Hautfarbe, weißes T-Shirt. Der Sachschaden beträgt mindestens 5.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser