Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Traunstein sucht Zeugen

Unbekannter verteilt Ohrfeige und Schienbein-Tritt vor Spielkasino

Traunstein - Am Abend des 14. November, gegen ca. 21.15 Uhr, kam es am Bahnhofplatz vor einem dortigen Spielkasino zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer bislang unbekannten männlichen Person und zwei Gästen des Kasinos.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Der eine Gast, ein 18-jähriger Traunsteiner, bekam dabei vom bislang unbekannten Täter einen Tritt gegen das Schienbein verpasst. Der andere Gast, ein 26-jähriger aus Übersee, musste eine Ohrfeige hinnehmen. Beide Geschädigten kamen mit leichten Blessuren davon.

Zum Täter existieren bislang nur vage Hinweise. Eine nähere Personenbeschreibung von ihm liegt nicht vor. Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter Tel. 0861/9873-0 bei der Polizeiinspektion Traunstein zu melden.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Kommentare