In der Vonfichtstraße und Wolkersdorfer Straße

Unfälle in Traunstein - Rund 10.000 Euro Schaden

Traunstein - Bei zwei Unfällen am Mittag des 13. November kam es in der Vonfichtstraße und Wolkersdorfer Straße zu einem Schaden von insgesamt rund 10.000 Euro.

Am Montag, gegen 13.15 Uhr, befuhr eine 26-Jährige aus Bad Reichenhall mit ihrem KIA Picanto die Vonfichtstrraße und wollte an der Einmündung Rupertistraße nach links abbiegen. An dem dortigen Stop-Schild hielt sie zunächst an, übersah aber schließlich, als sie in die Rupertistraße einbog, eine 40-Jährige aus Traunstein, die mit ihrem Citroen in Richtung Siegsdorf unterwegs war und es kam zum Zusammenstoß der beiden Pkw.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 5500 Euro, der Citroen der Geschädigten war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Crash in der Wolkersdorfer Straße

Gegen 14.40 Uhr, ebenfalls am Montag befuhr eine 50-Jährige aus Chieming mit ihrem Dacia Sandero die Wolkersdorfer Straße in Richtung Klinikum Traunstein. Auf Höhe der Einmündung Innstraße überquerte plötzlich eine 81-Jährige aus Traunstein mit ihrem Mercedes ohne zu bremsen die bevorrechtigte Wolkersdorfer Straße in Richtung Schierghofer Straße. Die Chiemingerin konnte ihren Dacia nicht mehr abbremsen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

An den beiden Wagen entstand Sachschaden in Höhe von rund 4500 Euro, der Dacia musste abgeschleppt werden. Verletzte gab es bei dem Unfall nicht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser