Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Traunstein

Fridolfingerin (56) rutscht auf schneebedeckter Straße mit Renault in Lkw

Traunstein - Am Mittwochmorgen kam es auf der St2105 Abzweigung B304 zu einem Unfall.

Die Meldung im Wortlaut:

Am 29. Januar gegen 5.20 Uhr fuhr eine 56-jährige Fridolfingerin mit ihrem Renault/Megane die St2105 von Waging kommend in Fahrtrichtung Traunstein. Als die Fahrzeuglenkerin in die B304 einbiegen wollte, kam sie aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn, auf dem leichten Gefälle ins Rutschen. 

Hierbei fuhr die Fridolfingerin seitlich in einen Lkw, der in Fahrtrichtung Ettendorfer Tunnel unterwegs war. Der Lkw wurde durch einen 49-jährigen Ampfinger gelenkt.

Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 7.500 Euro. Der Renault/Megane war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare