Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Unfallflucht an der Autobahnausfahrt Traunstein/Siegsdorf

Traunstein - An der Autobahnausfahrt Traunstein/Siegsdorf kam es am Mittwoch zu einem Unfall. An einer Ampel kollidierte ein grauer Kombi mit einem weißen BMW und suchte das Weite.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am 22. Juli gegen 17.35 Uhr ereignete sich an der Autobahnausfahrt Traunstein/Siegsdorf direkt an der Einmündung auf die B306 ein Verkehrsunfall ohne Personenschaden. Unfallursächlich handelte ein grauer Kombi, welcher zunächst an der Ampel warten musste. Dieser fuhr jedoch plötzlich rückwärts und kollidierte mit dem hinter ihm stehenden, weißen BMW. Unmittelbar danach flüchtete der graue Kombi auf der B306 in Fahrtrichtung Inzell/Ruhpolding, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.


Zeugen, welche Beobachtungen zu dem Unfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter 0861/9873-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Kommentare