Opel in Klosterstraße angefahren

2500 Euro Schaden nach Unfallflucht in Traunstein

Traunstein - In der Zeit vom 8. September bis 10. September, wurde ein grauer Opel Insignia in der Klosterstraße angefahren und beschädigt.

In der Zeit vom 8. September bis 10. September, wurde ein grauer Opel Insignia, welcher in der Klosterstraße 1 E (Verbindungsstraße zwischen Gymnasium und Klosterstraße), abgestellt worden war, durch einen unbekannten Fahrer beschädigt. An dem Opel wurde die hintere Stoßstange verkratzt. Die Schadenshöhe wird auf rund 2500 Euro beziffert.

Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung führen, nimmt die Polizei Traunstein (0861/9873-110) entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT