Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auf der B304 in Traunstein

Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
+
An der B304 wurde ein Verkehrszeichen für Fahrradfahrer und Fußgänger angefahren. (Symbolbild)

Traunstein - Zwischen dem 19. Mai, 19 Uhr und dem 20. Mai, 5:35 Uhr, kam es in Traunstein auf der B304, Ecke Heilig-Geist Straße, zu einer Unfallflucht.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Im Tatzeitraum vom 19. Mai, 19 Uhr und dem 20. Mai, 5:35 Uhr, kam es in Traunstein auf der B304/Ecke Heilig-Geist Straße, zu einer Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden.

Ein bisher unbekanntes Fahrzeug hatte gegenüber eines ansässigen Motorradhändlers, ein Verkehrszeichen für Fahrradfahrer und Fußgänger touchiert, sodass es komplett umgebogen und somit unbrauchbar wurde.

Zeugen des Geschehens, welche sachdienliche Angaben zur Sache machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Traunstein unter Tel.: 0861 / 9873-0 in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Kommentare