Arme um einen anderen gelegt: Faust im Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Weil seine Freundin die Arme um einen anderen gelegt hatte, ist ein 20-Jähriger am Maifeiertag ausgerastet und hat einen 22-Jährigen ins Gesicht geschlagen.

Am 1. Mai, um 3 Uhr, wurde ein 22-jähriger Mann, welcher sich auf einem Parkplatz an der Theresienstraße 2 befand, von einem 20-jährigen Mann einmal mit der Faust in das Gesicht geschlagen. Grund dafür war angeblich, dass die Freundin des Täters ihren Arm um die Schultern des Geschädigten gelegt hat. Der 22-jährige fiel auf Grund des Schlages zu Boden und verletzte sich am rechten Ellenbogen und am rechten Knie. Darüber hinaus zog sich der Geschädigte an der Zunge eine Bisswunde zu, welche durch den Schlag in das Gesicht verursacht wurde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser