Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unbekannte flexen Katalysator aus Auto

Traunsteiner (32) macht böse Entdeckung nach kurzem Spaziergang

Die Polizei Traunstein sucht derzeit nach Zeugen, die Hinweise zu einem Diebstahl am Freitagmorgen (18. März) in Traunstein geben können.

Die Pressemitteilung im Wortlaut

Traunstein – Am Freitag (18. März) zwischen 7.30 Uhr und 9 Uhr, kam es in Traunstein am Parkplatz des Bürgerwalds an der Bundesstraße B306 zu einem Diebstahl eines Katalysators an einem Auto.

Ein 32-jähriger Traunsteiner stellte an bereits genannter Örtlichkeit sein Auto ab. Als dieser nach kurzem Spaziergang wieder an seinem Auto eintraf stellte er den Diebstahl fest. Der Katalysator wurde durch den oder die unbekannten Täter aus dem Fahrzeug geflext und anschließend entwendet.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0861/9873-0, bei der Polizeiinspektion Traunstein zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © David Inderlied/dpa/Symbolbild