In der Traunerstraße in Traunstein

Zusammenstoß im Stadtgebiet: 10.000 Euro Schaden 

Traunstein - Am Montag, gegen 9.10 Uhr kam es in der Traunerstraße in Traunstein zu einem Unfall zwischen zwei Autos, bei dem zum Glück nur hoher Sachschaden entstand.

Eine 48-jährige Traunsteinerin fuhr die Traunerstraße in Richtung Scheibenstraße. In einer Linkskurve war die Fahrbahn aufgrund Schnee und geparkter Fahrzeuge verengt. Die Frau fuhr langsam auf die Gegenspur. Als sie bemerkte, dass ein Auto, das von einem 22-jährigen Pallinger gelenkt wurde, entgegen kam, hielt sie an und wollte zurück fahren. 

Der junge Mann konnte seinerseits nicht mehr rechtzeitig bremsen, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen insgesamt ein Schaden von ca. 10.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser