in der Wasserburger Straße und der Traunerstraße

Zwei Fälle von Unfallflucht in Traunstein am Dienstag

Traunstein - Gleich zwei Fälle von Verkehrsunfallflucht ereigneten sich am Dienstag in Traunstein.

Am Dienstag, um ca. 12.45 Uhr wurde vor der Reiffenstuel-Realschule in der Wasserburger Straße in Traunstein von einem Auto beim Vorbeifahren der Außenspiegel eines weißen Skodas angefahren, wobei sich die Fahrerin vom Unfallort entfernte ohne Auszusteigen und sich um den Schaden zu kümmern.

Der Fahrer des Skoda saß zu diesem Zeitpunkt im Fahrzeug und beschrieb das Fahrzeug als einen schwarzen VW Golf mit einer weiblichen Person als Fahrerin.

Die Polizeiinspektion Traunstein ermittelt in diesem Zusammenhang wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und bittet Zeugen sich unter der Tel. 0861/98 73 - 0 zu melden.

Weitere Verkehrsunfallflucht in der Traunerstraße

Am Dienstag,in der Zeit von 8 Uhr bis 17.00 Uhr, wurde ein blauer VW Polo, welcher in der Traunerstraße in Traunstein abgestellt war, durch einen bislang unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Hierbei wurde der linke Außenspiegel des Polo in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 100 Euro.

Sachdienliche Hinweise die zur Aufklärung führen, nimmt die Polizei Traunstein (0861/9873-0) entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser