Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrollen der Polizei Traunstein

Traunsteiner (37) und Österreicher (19) unter Drogeneinfluss am Steuer

Zwei Autofahrer wurden am 29. Mai von der Polizei Traunstein kontrolliert, bei beiden besteht der Verdacht, dass sie unter Drogeneinfluss gefahren sind.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Traunstein/Siegsdorf - Am 29. Mai, gegen 0.50 Uhr, wurde ein 37-jähriger Traunsteiner mit seinem Pkw im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da der Mann bei der Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte und ein Drogenvortest positiv verlief, musste er sich in der Folge einer Blutentnahme unterziehen.

Ähnlich erging es einem 19-jährigen Österreicher mit Wohnsitz in Innsbruck. Er wiederum wurde am Nachmittag des 29. Mai auf der Bundesstraße 306 im Gemeindebereich Siegsdorf einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Auch er zeigte drogentypische Auffälligkeiten und gestand darüber hinaus von sich aus ein, am Vorabend Cannabis konsumiert zu haben.

Vorbehaltlich dem Ergebnis der Blutuntersuchung erwartet die beiden Männer nun ein einmonatiges Fahrverbot, sowie 500 Euro Geldbuße und zwei Punkte im Fahreignungsregister.

Pressemitteilung Polizei Traunstein

Rubriklistenbild: © Sven Hoppe / dpa