In der Nacht auf Dienstag 

Traunsteiner rauscht über Parkplatz gegen Säule eines Lebensmittelgeschäfts

Traunstein - In der Nacht auf Dienstag rauschte ein Traunsteiner gegen die Eingangssäule eines Lebensmittelgeschäfts.

Am Dienstag, gegen 4.15 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Traunsteiner die Wasserburger Straße in Traunstein stadtauswärts. Auf Höhe eines Lebensmittelgeschäftes kam der Traunsteiner nach links von der Fahrbahn ab, fuhr über den dazugehörigen Parkplatz, beschädigte einen Strauch und einen Begrenzungsstein und fuhr schließlich gegen die Eingangssäule. Diese wurde hierbei ebenfalls beschädigt. 

Am Fahrzeug des Traunsteiners entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 5.000 Euro. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 8.000 Euro. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Ursache für den Unfall dürfte im medizinischen Bereich liegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser