Polizei bittet um Mithilfe nach Unfall in Traunwalchen

Autofahrerin übersieht Radfahrer (16) und fährt einfach weiter

Traunwalchen - Bereits am Freitag, den 2. Oktober gegen 6.55 Uhr, kam es in der Robert-Bosch-Straße in Traunwalchen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:


Ein 16-jähriger Traunreuter befuhr mit seinem Fahrrad die Robert-Bosch-Straße in Richtung Matzing, als eine bislang unbekannte Autofahrerin nach links in die Schlossstraße abbog und dabei den entgegenkommenden Fahrradfahrer übersah. Der Fahrradfahrer kam durch die Vollbremsung zu Sturz und touchierte dabei das Auto.

Die Autoahrerin erkundigte sich zwar nach dem Zustand des Fahrradfahrers, fuhr daraufhin jedoch weiter, ohne ihre Personalien anzugeben.


Zeugen die Hinweise zu dem Vorfall haben, werden gebeten sich bei der Polizeistation Traunreut, unter der Telefonnummer 08669-86140 zu melden.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare