Ärger für 65-Jährigen

Betrunkener übersieht anderes Auto: Unfall in Trostberg

Trostberg - Am Mittwochabend ereignete sich in Trostberg ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher leicht alkoholisiert war.

Am Mittwoch gegen 21 Uhr befuhr ein 65-jähriger aus dem Landkreis Traunstein mit einem Auto die Innstraße in Trostberg und übersah in einer Einmündung eine 53-jährige Trostbergerin, welche mit ihrem Auto auf der Schwarzauer Straße entlang fuhr.Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß, wobei beide Fahrzeuge leicht beschädigt wurden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro am Fahrzeug des Unfallverursachers und etwa 4000 Euro am Auto der Trostbergerin. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Da beim Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, folgte ein Atemalkoholtest vor Ort. Dieser ergab, dass er nur relativ fahrtüchtig war. Im Anschluss wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Trostberg durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser