Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall zwischen Altenmarkt und Trostberg

Ast landet auf Ford und verursacht wirtschaftlichen Totalschaden

Trostberg - Am 2. Oktober kam es zwischen Trostberg und Altenmarkt zu einem wirtschaftlichen Totalschaden.

Die Meldung im Wortlaut

Am Sonntag, 2. Oktober, kam es kurz vor 19 Uhr zu einem außergewöhnlichen Schadensfall auf der Bundesstraße B299 zwischen Trostberg und Altenmarkt. Ziemlich an der Kommunalgrenze der beiden Ortschaften fiel ein schwererer Ast auf einen vorbeifahrenden Pkw Ford Grand C-Max aus dem Landkreis Altötting und verursachte bei diesem wirtschaftlichen Totalschaden im vierstelligen Bereich. Der Wagen wurde durch den Ast insbesondere von der Front her stark beschädigt. Zur Beseitigung des Astes sowie Reinigung der Fahrbahn musste die Freiwillige Feuerwehr Altenmarkt ausrücken. Der Pkw selbst wurde durch ein Abschleppunternehmen beseitigt.

Pressebericht der Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner / dpa

Kommentare