Pressemeldung Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Ausländische Fahrerlaubnis nicht umgeschrieben

Trostberg - Am Sonntag, den 5. Juli, wurde ein 20-jähriger Fahrer aus Kirchanschöring gegen 21 Uhr durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Sonntag, den 5. Juli, wurde ein 20-jähriger Fahrer aus Kirchanschöring gegen 21 Uhr durch Beamte des Einsatzzuges Traunstein einer Verkehrskontrolle unterzogen.


Den kontrollierenden Beamten wurde im Anschluss eine montenegrinische Fahrerlaubnis ausgehändigt. Da der Fahrer seinen Wohnsitz seit circa drei Jahren in Deutschland hat, besteht für die vorgezeigte Fahrerlaubnis allerdings keinerlei Gültigkeit mehr. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Die Fahrt musste an Ort und Stelle beendet werden.

Pressemeldung Operative Ergänzungsdienste Traunstein

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare