Motorraum völlig ausgebrannt

Trostberg - Am Donnerstag geriet morgens in Trostberg ein Auto in Brand. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen zur Stelle.

Lesen Sie dazu auch

den Bericht mit Fotos

Am Donnerstag, den 13. Dezember, um 07.45 Uhr, kam es zu einem Pkw-Brand in der Kirchenstraße in Trostberg. Die 48-jährige Fahrzeugführerin eines VW Golf bemerkte bereits während der Fahrt leichten Brandgeruch in ihrem Fahrzeug. Als sie den Pkw abstellte, schlugen auch schon Flammen aus dem Motorraum des Fahrzeugs.

Ursache des Brandes dürfte ein technischer Defekt im Motorraum gewesen sein. Die Trostberger Feuerwehr rückte mit drei Fahrzeugen und 18 Feuerwehrleuten an und konnte den lichterloh brennenden Pkw in kürzester Zeit löschen. Der Motorraum des VW Golf brannte vollständig aus.

Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt ca. 1.500 Euro. Vorsichtshalber befand sich auch ein Rettungsfahrzeug vor Ort. Zu Personenschaden kam es jedoch nicht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © FDL/Hans Lamminger

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser