Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Begrenzungspfosten bei Heiligkreuz herausgerissen

Polizei Blaulicht (Symbolbild)
+
Entlang eines Radweges wurden rund 20 Schneezeiger aus Holz und fünf Begrenzungspfosten herausgerissen und teilweise zerbrochen. (Symbolbild).

Trostberg - Am 18. Februar wurden entlang eines Radweges ca. 20 Schneezeiger aus Holz und ca. fünf Begrenzungspfosten herausgerissen.

Die Pressemeldung im Wortlaut

Am Donnerstag, den 18. Februar, zwischen 19:30 und 19:45 Uhr, wurden durch noch unbekannte Täter entlang eines Radweges ca. 20 Schneezeiger aus Holz und ca. fünf Begrenzungspfosten herausgerissen und teilweise zerbrochen. Der Radweg befindet sich zwischen dem Trostberger Ortsteilen Heiligkreuz und Holzen entlang der Kreisstraße TS 51. Die Zeiger und Pfosten wurden außerdem zum Teil quer über den Radweg gelegt, sodass durch dieses Bereiten von Hindernissen eine erhebliche Gefährdung für die Nutzer des Radweges verursacht worden ist.

Wer sachdienliche Hinweise zu den möglichen Verursachern geben kann, wird gebeten, diese bei der Polizei Trostberg (Tel: 08621/9842-0) anzugeben.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Kommentare