Unfall in Trostberg

61-Jähriger mit über einem Promille unterwegs

Trostberg - Am Dienstag, dem 30. Mai, wurden die Beamten der Polizei zu einem Unfall im Trostberger Stadtgebiet gerufen. Der anscheinende Grund für den Parkrempler war schnell gefunden.

Am 30. Mai wollte ein 61-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Traunstein gegen 18.40 Uhr im Stadtgebiet Trostberg rückwärts Ausparken. Dabei stieß er gegen ein geparktes Auto. Nachdem die Polizeibeamten zur Aufnahme verständigt wurden, konnte bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet. Dem Fahrer erwartet nun neben einem Strafverfahren auch ein mehrmonatiger Fahrerlaubnisentzug.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser