Polizei Trostberg kann Fahrer ausfindig machen

Mit 1,1 Promille: Italiener demoliert Auto beim Ausparken

Trostberg - Mittwochnacht demolierte ein betrunkener Italiener ein anderes Auto auf einem Parkplatz in der Bayernstraße und flüchtete. Anhand seines Kennzeichens konnte er gefunden werden. 

Am Mittwoch gegen 0.05 Uhr beobachteten mehrere Zeugen wie gerade ein männlicher Autofahrer in der Bayernstraße aus einem Parkplatz ausparkte und dabei gegen einen anderen geparkten Wagen stieß. Es entstand hierbei ein Gesamtschaden von circa 8.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr daraufhin weg ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. 

Aufgrund des bekannten amtlichen Kennzeichens wurde die Halteradresse überprüft. Dabei konnte der Unfallfahrer, ein 25-jähriger italienischer Staatsangehöriger, im alkoholisierten Zustand angetroffen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme im Krankenhaus Trostberg unterziehen. 

Ihn erwartet nun neben einem Strafverfahren auch ein längerer Führerscheinentzug.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser